Über mich

Natur ist meine Leidenschaft. Durch die ökologische Gestaltung von Flächen in der Stadt und auf dem Land, vereine ich, was mir am Herzen liegt: vielfältige Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu schaffen und Menschen die Natur "näher" zu bringen. Das Studium der Ökologie hat mir umso mehr bewusst gemacht wie komplex die Zusammenhänge der Natur sind. Es ist faszinierend wie jedes einzelne Lebewesen seinen ökologischen Job erfüllt und so zur Ausgewogenheit des Ganzen beiträgt. Wir Menschen können der Natur dazu wieder Raum geben: In unserem Garten, in der Kita, auf dem Schulhof, im Firmengarten und in Gemeinschafts-Beeten mitten in der Stadt. Denn naturnahe Gärten sind wertvolle Refugien für biologische Vielfalt und eine Wohltat für unsere Sinne.


Curriculum Vitae

 

2015 - heute                 Freiberufliche Tätigkeit als ökologische Fachberatung

 

2013 - heute                 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)
                                       Workshop Referentin des Kinder-Garten im Kindergarten Projektes

 

02.-04.2014                  Weiterbildung zur Erfahrungsfeld Bauernhof Begleiterin

  

2013 - 2014                  Teilnahme am Traineeprogramm Ökolandbau
                                       Abschluss mit Auszeichnung für die beste Abschlusspräsentation

 

2011 - 2013                  Master of Science in Ökologie und Evolution an der Johann Wolfgang Goethe-Universität
                                       Frankfurt am Main, Forschungssemester in Agroforstsystemen in Tansania
                                       Forschungsschwerpunkte Agrarbiodiversität und Ökosystemdienstleistungen

 

2007 - 2011                  Bachelor of Science in Ecological Impact Assessment an der Universität Koblenz-Landau
                                       Anwendungsorientiertes Studium der ökologischen Folgenforschung


Veröffentlichungen

2016                   Forschungsinstitut für biologischen Landbau Deutschland e.V. (FiBL) (Hrsg.)

 (2016) Leitfaden Kinder-Garten im Kindergarten, Gemeinsam Vielfalt entdecken!

 Biologische Vielfalt spielend erleben

 

2015                   Forschungsinstitut für biologischen Landbau Deutschland e.V. (FiBL) (Hrsg.)

                                         (2015) Leitfaden Kinder-Garten im Kindergarten, Gemeinsam Vielfalt entdecken!

                                         Naturnah gärtnern - Biologische Vielfalt fördern

 

             2014                   Spiegel AK, Gronle A, Arncken C, Bernhardt T, Heß J, Schmack J, Schmid J, Spory K,
                                         Wilbois KW (2014) Leguminosen nutzen. Naturverträgliche Anbaumethoden aus der
                                         Praxis. Bundesamt für Naturschutz (BfN) (Hrsg.)

 

             2014                   Classen A, Peters MK, Ferger SW, Helbig H, Schmack JM, Maaßen G, Schleuning M,
                                         Kalko EKV, Böhning-Gaese K, Steffan-Dewenter I (2014) Complementary ecosystem
                                         services provided by pest predators and pollinators increase quantity and quality of
                                         coffee yields. Proceedings of the Royal Society B: Biological Sciences 281: 20133148.